Hi GRAUZONE!

halb WG, VOLL Business.

13. September 20186 Minuten

Der 12.September hat es in sich: GRAUZONE ist endlich online! Aus gegebenem Anlass gibt's hier alle Antworten auf die Fragen, die Euch auf der Zunge brennen!

Was ist GRAUZONE?

Eine WG für Selbstständige, Unternehmer und Unternehmen, in der man gemeinsam arbeitet und gemeinsam Neues schafft. Wir möchten völlig neue Ideen entwickeln und damit ganz andere, neue Geschäftsmodelle herausbringen. Dabei ist die Mischung enorm wichtig. Deshalb haben wir gut funktionierende, strategische Partner aus den verschiedensten Bereichen an Board. GRAUZONE ist nicht einfach ein CoWork sondern eine Form der Sharing-Economy, der erste Schritt Richtung New Work. Das bedeutet natürlich auch jeder WG-Bewohner kann quasi über die GRAUZONE verfügen (zumindest im weitesten Sinne): Kaffee, Wasser, Internet...

Welche Partner sind das ganz konkret?

Zunächst ist das natürlich die VOLL digital GmbH als Gründer, Initiator und Investor der GRAUZONE. Als Digitalagentur bieten wir Full-Service an was die Projektierung von digitalen Webapplikationen angeht, also UX und UI und natürlich Webentwicklung. Zusammen mit metamorf wird neues angestoßen und Veränderungen auch wirklich gelebt.

Weitere Partner sind:

Wirtschaftsbüro der Industrie- und Handelskammer mittleres Ruhrgebiet: Ansprechpartner für Gründung, Ausbildung, Weiterbildung.

Wirtschaftsförderungsagentur: Ansprechpartner für Fördermittel und Gründerberatung.

Steuerberatungsgesellschaft BGB: Ansprechpartner für steuerliche, finanzielle und buchhalterische Angelegenheiten.

Laura Möllemann: Fotografin

Gerade in Zeiten der Digitalisierung schaffen wir durch die Zusammenarbeit ein Ökosystem, welches nahezu das komplette Kompetenzspektrum abbildet. Und das beste: New Work und Change Management passiert quasi automatisch. Einfach nebenbei.

Wie ist die Idee zur GRAUZONE entstanden?

Ursprünglich waren wir lediglich auf der Suche nach einem neuen Büro, haben jedoch keine passende Immobilie gefunden – außer die Eickener Straße. Mit 1200qm jedoch viel zu groß für VOLL. An diesem Punkt haben wir zum ersten mal über das Konzept GRAUZONE nachgedacht. 1. Wollen wir unsere Kompetenz nicht nur für uns behalten, sondern auch andere daran teilhaben lassen. Wir wollen mit unserer Expertise helfen, insbesondere auf lokaler Ebene. Ob das jetzt der Konzern, der Mittelständler oder der Einzelunternehmer ist, völlig egal. Und 2. haben wir gerne Action in der Bude. Aus diesem Grund war klar, wir verfolgen das Konzept GRAUZONE. #hereweare

Wieso der Standort Hattingen?

Warum muss man erst nach Berlin ziehen, obwohl das Potenzial hier mindestens genauso groß und die Lebensqualität in bestimmten Bereichen vielleicht sogar größer ist? Wir machen den ersten Schritt richtung New Work in der Region, denn es gibt sehr viele Unternehmen vor Ort. Im Ruhrgebiet sind das 20 hidden Champions, die niemand kennt aber die Marktführer weltweit sind. Genau die suchen möglicherweise nach Partnern, zu denen sie nicht nach Berlin oder Köln fahren müssen, sondern bestenfalls nur ein paar Landstraßen weiter.

Welche Hürden mussten überwunden werden?

Es ist ein großer Umbau und damit natürlich auch ein großes Risiko. Wie reagieren die einzelnen Personen der unterschiedlichen Unternehmen aufeinander? Kommen die miteinander klar? #whoknows

Wieso habt ihr Euch genau über einem Hotel niedergelassen?

Lustigerweise hat das super gepasst. Mehrere Faktoren sind sowohl für das Hotel als auch für GRAUZONE relevant: Verkehrsanbindung, Stadtnähe, Parkplätze. Mit dem Hotel können wir außerdem Synergien nutzen. Nach Veranstaltungen zum Beispiel. Zack, Treppe runter und man steht schon im Hotel.

Wer darf einziehen?

Jeder der Lust auf eine Zusammenarbeit hat, über die Zukunft nachdenkt und die verschiedenen Fähigkeiten und Kompetenzen einfach mischen möchte. Der bereit ist sich immer neu zu erfinden, bereit ist neue Perspektiven einzunehmen und sich nicht scheut sich auf Menschen einzulassen, die anders denken oder einen anderen Blick auf die Welt haben. Vom Einzelunternehmer bis hin zu Teams großer Unternehmen die genau dazu bereit sind: ihr seid herzlich willkommen!