go-digital Förderung

16.500 Euro Zuschuss für eure digitale Transformation klingen gut, oder? Als eine der ersten autorisierten go-digital Agenturen unterstützen wir euch seit 2015 vom Förderantrag bis zur Umsetzung eurer digitalen Transformation und darüber hinaus.

Teambesprechung in der Arena

go-digital Förderung: kurze Einführung

go-digital ist eine Förderung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi).

Das Ziel: Euch als kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) zu fördern und die Digitalisierung voranzutreiben.

Aber was bringt euch die Förderung konkret?

Ihr bekommt mit der Förderung einen Zuschuss bis zu 16.500 Euro, die ihr nicht zurückzahlen müsst.

Klingt gut?

Dann sind wir der richtige Partner für eure Förderung:

Mit VOLL habt ihr eine Digitalagentur an eurer Seite, die bei go-digital von Anfang an dabei ist.

Seit Beginn der Förderung im Juni 2015 sind wir eine von wenigen autorisierten go-digital Agenturen in Deutschland.

Damit gehören wir zu den ersten autorisierten Agenturen überhaupt.

Entsprechend groß ist unsere Erfahrung bei der Beantragung, Bewilligung und Umsetzung von Projekten mit go-digital.

Errechnet hier euren go-digital Zuschuss

6.00033.000
Fördersumme10.000

go-digital Voraussetzungen: Das müsst ihr beachten

Das Förderprogramm richtet sich an kleine und mittelständische Unternehmen (KMU).

Das Ziel der Förderung: die Digitalisierung in Deutschland vorantreiben.

Voraussetzungen sind:

  • Ihr seid ein kleines oder mittelständisches Unternehmen.

  • Eure Betriebsstätte oder eine Niederlassung befindet sich in Deutschland.

  • Ihr beschäftigt weniger als 100 Mitarbeitende.

  • Euer Jahresumsatz oder Jahresbilanzsumme des Vorjahres beträgt höchstens 20 Millionen Euro.

  • Innerhalb der letzten drei Steuerjahre habt ihr keine Beihilfen über 200.000 Euro bekommen. (→ Die Förderfähigkeit nach De-minimis-Verordnung ist gegeben.)

Übrigens: Auch als Start-up seid ihr förderfähig, sobald ein signifikanter Geschäftsbetrieb mit ausreichenden Umsätzen erkennbar sind.

Ihr wollt genau wissen, ob ihr die Voraussetzungen erfüllt?

Dann kontaktiert uns einfach und wir klären alle Fragen:

Kontakt

go-digital: Was kann gefördert werden?

Insgesamt gibt es fünf Module:

  1. Digitalisierungsstrategie

  2. Digitalisierte Geschäftsprozesse

  3. Datenkompetenz

  4. Digitale Markterschließung

  5. IT-Sicherheit

Bitte beachtet, dass ihr für die go-digital Förderung zwei Personentage für IT-Sicherheit einplanen müsst. Das bedeutet konkret, dass ihr von eurem Budget 2.200 Euro in dieses Modul investiert. Von diesen 2.200 Euro werden euch jedoch durch die Förderung 1.100 Euro vom Bund gestellt.

Wir von VOLL sind für die Module digitale Markterschließung und digitalisierte Geschäftsprozesse autorisiert.

Für das Modul IT-Sicherheit kümmern wir uns um den passenden Ansprechpartner für euch.

Ihr merkt – die Themengebiete sind sehr breit und es gibt viele Möglichkeiten für eine Förderung.

Alle Module im Detail

  • Digitale Markterschließung

    Das Modul digitale Markterschließung umfasst alle Maßnahmen, die eine wirkungsvolle Online-Präsenz eures Unternehmens erzielen. Darunter fallen beispielsweise die Entwicklung einer Online-Marketingstrategie oder die mobile Optimierung eurer Website.

  • Digitale Geschäftsprozesse

    Das Modul digitale Geschäftsprozesse sorgt dafür, dass ihr eure Prozesse digital auslagern und so effizienter gestalten könnt. Digitale Arbeitsabläufe können in Form von E-Business Softwarelösungen in der Buchhaltung, dem Lagerwesen oder angewendeten Zahlungsverfahren etabliert werden.

  • Digitalisierungsstrategie

    Das Modul Digitalisierungsstrategie sichert euch die Entwicklung oder Digitalisierung alter oder neuer Geschäftsmodelle oder -prozesse. Ziel ist es, das Digitalisierungsvorhaben mit einer Bedürfnisanalyse, einer Machbarkeitsanalyse und einer Risikoabschätzung zu prüfen.

  • Datenkompetenz

    Im Modul Datenkompetenz sichert ihr euch eine aktive Beteiligung an der sich entwickelnden Datenökonomie und der Generierung neuer Geschäftsfelder. Das gelingt durch das Erfassen und Erzeugen von Daten, einer Datenverwertung, dem Einsatz von künstlicher Intelligenz bei der Verarbeitung von Daten und die Berücksichtigung von rechtlichen und sicherheitstechnischen Aspekten im Umgang mit Daten.

  • IT-Sicherheit

    Das Modul IT-Sicherheit ist obligatorisch und muss mit mindestens zwei Personentagen behandelt werden. In diesem Modul geht es darum, die Bedrohungen durch Cyberkriminalität zu minimieren. Dies geschieht durch die Optimierung von betrieblichen IT-Sicherheitsmanagementsystemen, Maßnahmen zur Optimierung der digitalen Infrastruktur und dem Schutz vor Viren, Schadsoftware und Datendiebstahl.

Warum ist VOLL die richtige go-digital Agentur für euch?

Wir sind eine der erfahrensten go-digital Agenturen in Deutschland.

Mit uns als go-digital autorisierter Agentur spart ihr bis zu 16.500 Euro bei der digitalen Transformation eures Unternehmens.

Als Beratungsunternehmen übernehmen wir die Antragstellung der Förderung für euch – kostenlos.

Damit spart ihr euch im Durchschnitt zwei Tage Arbeit – so lange dauert es nämlich, den Antrag auszufüllen.

Ihr müsst uns lediglich ein paar Dokumente zur Verfügung stellen, die wir für den Antrag benötigen – den Rest erledigen wir für euch.

Warum sich Kunden für uns entscheiden?

  • Seit 2015 autorisiert: Mit VOLL habt ihr einen erfahrenen Ansprechpartner – wir waren als eine der ersten offiziell autorisierten go-digital Agenturen mit dabei. Von dieser langen Erfahrung profitieren unsere Kunden.

  • Alles in einem: Wir sind autorisiert für zwei der fünf Module (digitale Geschäftsprozesse und digitale Markterschließung). Für das Modul (IT-Sicherheit) vermitteln wir euch die passende Agentur.

  • Geballte Erfahrung: Ihr profitiert von über 15 Jahren Entwicklungserfahrung in individueller Websoftware, der Erstellung von Online-Marketing-Strategien und vielem mehr.

  • SEO-Power: Wir optimieren eure Website für Suchmaschinen (anhand von DSGVO-konformen Traffic-Analysen), werten die Daten aus und empfehlen euch Maßnahmen, um euer Ranking stetig zu verbessern.

  • Auf der sicheren Seite: Wir beraten euch in Sachen Datenschutz und Rechtskonformität.

  • Best-Practice-Lösungen: Wir helfen euch mit branchenspezifischen Lösungen zum Thema Einwilligungsmanagement (Cookie- und Drittanbieter-Management), Hosting in Deutschland sowie sicherem E-Mailmarketing inklusive Auftragsdatenverarbeitungsvertrag (AVV) und zeigen euch den schnellsten Weg zum Ziel.

Wie helfen wir euch als go-digital Agentur konkret?

  • Beratung: Gemeinsam schauen wir uns euer Digitalisierungsvorhaben an. Gemeinsam entwickeln wir eine Strategie, um euch optimal zu unterstützen und prüfen, ob ihr die Voraussetzungen für die go-digital Förderung erfüllt.

  • Antragsstellung: Lästiger Papierkram ist nicht euer Ding? Kein Problem, wir füllen den Antrag für euch aus und prüfen, ob alles da ist. Damit könnt ihr euch ganz auf das Projekt konzentrieren.

  • Umsetzung: Die Förderung ist bewilligt und der Plan steht. Dann starten wir im nächsten Schritt mit der Umsetzung und suchen dafür wir die passenden VOLL-Expertinnen und -Experten aus unserem Team.

Wie funktioniert die go-digital Förderung?

  1. Beratung

    Wir finden heraus, wo eure Herausforderungen liegen und suchen gemeinsam nach einer Lösung. Dann erstellen wir für euch einen Projekt- und Beratungsplan inklusive zeitlichem und finanziellem Aufwand.

  2. Förderantrag

    Wir kümmern uns auch um die Antragsstellung. Damit ihr euch nicht durch die Formulare kämpfen müsst.

    Sobald dann der Förderbescheid vorliegt, legen wir los mit der Umsetzung!

  3. Fördergeld

    Nach Projektabschluss erstellen wir einen Projektbericht, den wir beim BMWi einreichen. Das Fördergeld wird direkt ans Beratungsunternehmen gezahlt und ihr müsst nur noch euren Eigenanteil sowie die Mehrwertsteuer des Gesamtvolumens begleichen.

Häufig gestellte Fragen zur go-digital Förderung

Portraitfoto von Sabine Härtel, Marketing-Mensch bei VOLL
Autorin
Sabine, Digitalexpertin

Unsere erfahrene Digitalexpertin Sabine ist seit mehr als 4 Jahren Mitglied des VOLL-Teams und hat sich auf Digitalförderungen, wie go-digital und digital.jetzt, sowie Website-Erstellung spezialisiert.

Mit einem neugierigen Blick auf die (digitale) Welt saugt Sabine alles auf, was für die Lesenden interessant sein könnte und fuchst sich dabei stets in neue Themen, Strukturen oder Tools ein. Immer mit dem Ziel, die besten und interessantesten Beiträge zu schreiben.

Teambesprechung in der Arena

Neugierig geworden?

Wir sind nicht einfach eine Agentur. Wir sind euer Partner.

Bei VOLL haben wir als Digitalagentur über 15 Jahre Erfahrung im Bereich der Implementierung von technischen Web- und SEO-Strategien, die die Lead-Generierung und das Ranking von Webseiten stärken.

Ihr benötigt Hilfe bei der Umsetzung eurer digitalen Projekte?

Kostenlosen Beratungstermin vereinbaren